Mehr zum Thema
Mensch & Digital
Durch die Corona Pandemie mussten sich Teams in kürzester Zeit auf ein "Neues Normal" der digitalen Zusammenarbeit einstellen. Oft hat dies zu fehlender emotionaler Nähe, "Zoom Fatigue" oder systemischen Konflikten geführt. Auf Basis umfassender Recherche, Forschungs-Ergebnissen und Erfahrungen unserer Kunden helfen wir Antworten auf Fragen zur zukünftigen Zusammenarbeit zu finden.
Vorträge
Zu unserem Angebot
Unsere Methode:
Die 8 Hebel der Veränderung
Georg Pfreimer
Bild Georg Pfreimer
Detailinformationen

Frau Dr. Strasser, ganz herzlichen Dank dafür, dass Sie und Frau Frankenberger auch in diesem Jahr das Auswahlverfahren für Fach-und Führungskräfte mit…

Dagmar Junghänel
Goethe-Institut, Personalabteilung
Zu den Kundenstimmen

Wer sind wir?

Wir sind DER Partner für Leadership und Change für Unternehmen und unternehmerisch denkende Führungskräfte in Zeiten, die von Digitalisierung und hoher Komplexität geprägt sind. weiterlesen ...

Wir sind DER Partner für Leadership und Change für Unternehmen und unternehmerisch denkende Führungskräfte in Zeiten, die von Digitalisierung und hoher Komplexität geprägt sind.

Veränderungen sind für Betroffene oft ein rotes Tuch. Wir sorgen dafür, dass aus diesem roten Tuch der rote Faden in die Zukunft wird. Wir trainieren den Veränderungsmuskel, damit Betroffene fit für den Wandel werden. Wir heben und fördern Potenziale – vom Azubi bis zum Top Management. Darin liegt unsere Leidenschaft und unser Selbstverständnis!
schließen

Was machen wir besser als andere?

Viele Beratungen machen einen guten Job. Wir geben dazu noch ein gutes Gefühl: Sicherheit in unsicheren Zeiten - denn wir erarbeiten elegante Lösungen mit agilem, flexiblem Spirit! weiterlesen ...

Viele Beratungen machen einen guten Job. Wir geben dazu noch ein gutes Gefühl: Sicherheit in unsicheren Zeiten - denn wir erarbeiten elegante Lösungen mit agilem, flexiblem Spirit! Eleganz ist in der Wissenschaft ein formales Maß der Effektivität.

Eleganz heißt, pragmatisch und nicht unnötig kompliziert vorzugehen. Daran messen uns unsere Kunden!

Für unsere Arbeit heißt das, ausschließlich erstklassige Qualität zu liefern. Das ist unser Standard - keine Vision.

Für unsere Kunden heißt das, mit uns einen verlässlichen Partner an der Seite zu haben, der sich mit Veränderungen auskennt. Wer mit uns arbeitet, macht im Change Prozess nicht nur die richtigen Dinge, sondern macht auch die Dinge richtig.

Veränderungsprozesse erfordern viel Zeit für Führung und Steuerung. Elegantes Change Management setzt hierfür Ressourcen frei.
schließen

Was machen wir?

Wir geben uns nicht mit punktueller Unterstützung zufrieden. Das wäre uns zu wenig. Wir leisten mehr! Und das ist in unserer schnelllebigen Zeit, die geprägt ist von ständigen weiterlesen ...

Wir geben uns nicht mit punktueller Unterstützung zufrieden. Das wäre uns zu wenig. Wir leisten mehr! Und das ist in unserer schnelllebigen Zeit, die geprägt ist von ständigen Veränderungen und tiefgreifenden Transformationsprozessen wichtiger denn je.

Wir bieten unseren Kunden alle Leistungen an, die Voraussetzung für ein erfolgreiches Change Management sind.

  • Wir beraten unsere Kunden - vor, während und nach Veränderungen. 
  • Wir bewegen Menschen mit unseren Veranstaltungen. 
  • Wir stehen als Trainer und Coach an der Seite der Menschen. 
  • Wir texten und redigieren im Rahmen der Veränderungskommunikation. 
  • Wir messen den nachhaltigen Erfolg von Veränderungen. 
  • Wir schätzen Kompetenzen und Potentiale ein. 
  • Wir informieren, motivieren und aktivieren Menschen mit unseren Impulsvorträgen.

  • schließen

Was bringen Ihnen unsere Leistungen?

Viele Entscheider meinen, sie können sich Change Management nicht leisten. Wir zeigen, dass sie es sich nicht leisten können, darauf zu verzichten! weiterlesen ...

Viele Entscheider meinen, sie können sich Change Management nicht leisten. Wir zeigen, dass sie es sich nicht leisten können, darauf zu verzichten!

Fehler können nicht vermieden werden. Deswegen unterstützen wir unsere Kunden dabei, richtig mit ihnen umzugehen. Das Ergebnis davon? Ihr Erfolg!

Mit unserer Unterstützung gehen Kunden von vornherein den richtigen Weg und reduzieren dadurch Kosten für Fehlversuche. Das ist unser Kundenversprechen. Das zeichnet unsere Marke aus. Daran werden wir gemessen.
schließen

 Wir stellen uns vor

Bild Dr. Eva Strasser
Dr. Eva Strasser
Mein roter Faden
"Für mich bedeutet Fortschritt, dass Mitarbeiter empfänglicher werden für Flexibilität im Unternehmen – sie werden belastbarer und risikobereiter. Dafür sind Kommunikation und Verständigung unverzichtbare Voraussetzungen."
Dr. Eva Strasser Dipl. Psychologin / Bankkauffrau / Psychotherapeutin
Ausbildung

2018
Trained facilitator of LEGO® SERIOUS PLAY® method and materials

2014
Zertifizierung zum Senior Coach BDP (Deutsche Psychologen Akademie)

1997 - 1998
Weiterbildung in Intercultural Systems and Organizational Development bei GIC (Gestalt Institute of Cleveland)

1996
Weiterbildung in Leading Learning Organisations beim MIT (Massachusets Institute of Technology)

1993
Promotion zum Dr. phil. in Sozialpsychologie im Bereich Systemtheorie und Konstruktivismus

1985 - 1990
Jeweils dreijährige Ausbildung in systemischer Familientherapie und körperorientierter Psychotherapie

1981 - 1987
Studium der Psychologie an der Ludwig-Maximilian Universität München

1980 - 1981
Studium Generale an der Ludwig-Maximilian Universität München (Rechtswissenschaften, Philosophie, Psychologie)

1978 - 1980
Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Bayerischen Vereinsbank, München

Arbeitsschwerpunkte
  • Change Management Beratung und Veränderungskommunikation in diversen tief greifenden Veränderungsprojekten (Strategische Neuausrichtungen, Reorganisationen, Betriebsübergänge, Fusionen, Ertragsoffensiven, etc.)
  • Begleitung strategischer Markenneuausrichtungen bzw. New-Branding-Prozesse 
  • Qualitätsmanagement und Prozessbegleitung 
  • Visions- und Leitbildentwicklung 
  • Diagnose und Weiterentwicklung von Unternehmenskultur 
  • Interne und offene Fortbildungen rund um das Thema Veränderungsmanagement 
  • Topmanagement Coaching 
  • Teamentwicklung und Führungskräftetrainings
Berufliche Erfahrung

Seit 1998
Strasser & Strasser Unternehmensberatung AG, Inhaberin und Vorstand

1996 - 1997
Meo Consulting Team, Partnerin

1991 - 1996
Bayerische Vereinsbank, Managementtrainerin und interne Beraterin für Team- und Organisationsentwicklung. Seit 1994 Leitung der Abteilung für Strategische Personalentwicklung und Organisationsentwicklung

1991 - 1994
Parallel zur Festanstellung freiberufliche Tätigkeit als Psychotherapeutin in eigener Praxis, Approbation als Psychologische Psychotherapeutin

1989 - 1991
Sozialpsychiatrischer Dienst, München, Beratung

1987 - 1989
Medizinische Hochschule zu Lübeck Klinisch-psychologische Tätigkeit und Forschung

1985 - 1987
Helene Strasser, Familienunternehmen in der Textilbranche, Bereich Marketing und Vertrieb Ausland, Mitglied der Geschäftsleitung

Bild Peter Drißl
Peter Drißl
Mein roter Faden
"Wir müssen der Wandel sein, den wir in der Welt zu sehen wünschen." Mahatma Gandhi
Peter Drißl Dipl. Psychologe / Psychologischer Psychotherapeut
Ausbildung

2016
Weiterbildung Systemische Therapie, PTK Bayern

2007
Ausbildung / Zertifizierung zum Skitourenführer über den deutschen Alpenverein

2002 - 2003
Hypnoseausbildung Dr. H.J. Ebell, München

2000
Zulassung und Niederlassung als Psychologischer Psychotherapeut, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut, Kassenärztliche Vereinigung Oberbayern

1999
Approbation Psychologischer Psychotherapeut, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut

1989 - 1992
Systemische Therapieausbildung vft, München

1980 - 1986
Studium der Psychologie (Dipl.) an der Ludwig-Maximilians-Universität München

Arbeitsschwerpunkte
  • Mentales Training 
  • Sportpsychologie und Sporthypnose 
  • Neurobiologisches Coaching®
Berufliche Erfahrung

Seit 2008
Kooperationspartner der Strasser & Strasser Unternehmensberatung AG

Seit 2007
Bestellter Prüfer (Approbation) für die Regierung von Oberbayern und Unterfranken

2004
Psychologischer Direktor in Wirtschaftsunternehmen für Abteilung für Delphintherapie (DTDC), Curacao

Seit 2000
Niedergelassener Psychotherapeut, Lehrtherapeut, Supervisor, Coach und Gutachter, Freising

1996
Durchführung 5-tägiger Workshop (Familientherapie und systemische Therapie) für Psychiater und Psychologen, Live-Arbeit mit russischen Familien mit Simultandolmetschung, Moskau

1992 - 2000
Beratung, Coaching, Diagnostik und Therapie in der Heckscher-Klinik, München

1989 - 1992
Freiberuflich als Supervisor und Coach

1989 - 1992
Leitung einer therapeutischen Einrichtung, München

Seit 1987
Systemisches Training und Coaching von Entwicklungshelfern, Zimbabwe

1986 - 1989
Therapie und Coaching bei der Lebenshilfe, München

Bild Georg Pfreimer
Georg Pfreimer
Mein roter Faden
"Mein roter Faden ist das Menschenbild der humanistischen Psychologie und hier ganz besonders die Erkenntnis, dass sich Menschen nur verändern und bereit sind, sich zu entwickeln, wenn sie ihre innere Integrität gewahrt sehen. Diese innere Integrität ist das Selbstwertgefühl, die Würde, die in allen Veränderungsprozessen als Fundament von wirksamen Changekonzepten ins Zentrum der Überlegungen zu stellen ist. Für mich ist diese zentrale Instanz der Person - analog zum roten Faden - der rote Punkt von Lernen, Wachstum und Veränderung."
Georg Pfreimer Dipl. oec.
Ausbildung

2018
Trained facilitator of LEGO® SERIOUS PLAY® method and materials

ab 1994
Einführung und Grundausbildungen in:

  • Zertifizierter WingWave-Coach, Besser-Siegmund-Institut für praxisbezogene psychologische Programme GmbH
  • Transaktionsanalyse 
  • Suggestopädie (Ganzheitliches Lehren und Lernen nach Lozanov) bei namhaften Vertretern dieser Konzepte 
  • Dynamic Facilitation bei Jim Rough (USA) 
  • Großgruppenkonzepte für schnellen Wandel (Zukunftskonferenz, RTSC, Open Space) Systemische Aufstellungsarbeit (Organisationsaufstellungen) 
  • Dialog-Konzept nach David Bohm

1990 - 1994
NLP-Ausbildung, Master Practitioner und Trainer-Ausbildung bei der IANLP (International Association of NLP), USA

1978 - 1983
Studium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der Universität Augsburg

Arbeitsschwerpunkte
  • Workshopmoderation 
  • Entwicklung und Durchführung von High-Potential-Programmen 
  • Seminare im Auftrag universitärer Weiterbildungseinrichtungen (u.a. Train-the-Trainer - die Entwicklung der Trainerpersönlichkeit, Kommunikation und Führung, Präsentation und Rhetorik) 
  • Einführung und Umsetzung von Zielvereinbarungssystemen in Unternehmen der Industrie und Verwaltung (LoB) zur Leistungs- und Mitarbeiterentwicklung 
  • Outdoortrainings mit den Schwerpunkten (Projekt-)Teamentwicklung, Führung, Change
Berufliche Erfahrung

Seit 2008
Kooperationspartner der Strasser & Strasser Unternehmensberatung AG

Seit 1996
Selbständig in Beratung, Training und Coaching

1990 - 1995
Leitung Personalentwicklung PWA AG (Papierwerke Waldhof-Aschaffenburg, heute SCA AB, Schweden), Raubling, Obb.

1989 - 1990
Referent Personalentwicklung Böwe GmbH, Augsburg

1984 - 1989
Leitende Tätigkeiten in der Erwachsenenbildung (u.a. Fortbildungszentren der Bay. Arbeitgeberverbände, bfz) u.a. Schwerpunkte in der Akademikerfortbildung

Bild Jochen Haase
Jochen Haase
Mein roter Faden
"Veränderung zeigt sich selten in Worten, sondern vor allem im Handeln. Daher lassen sich Veränderungsprozesse durch handlungsorientierte Workshops effizient einleiten und begleiten. Besondere Erlebnisse des Einzelnen und des Teams werden dabei zu starken Ankern, welche zur Nachhaltigkeit von Veränderung beitragen"
Jochen Haase Sportwissenschaftler / Mathematiker / Bergführer
Ausbildung

2005 - 2007
Ausbildung zum Systemischen Coach und Berater IFW, München

2001 - 2004
Zusatzausbildung Kommunikationspsychologie Prof. Schulz v. Thun, Hamburg

1992 – 1998
Universitätsstudium Mathematik und Sportwissenschaften mit Staatsexamen LMU und TU München

1992 – 1996
Ausbildung zum Staatl. Gepr. Berg- und Skiführer mit Diplom TU München

Arbeitsschwerpunkte
  • Qualifizierung von Mitarbeitern zu den Themen Kommunikation, Kooperation und Führung im Team
  • Systemisches Coaching von Teams und Führungskräften in Firmen und Organisationen
  • Performance-Workshops mit dem Ziel strategischer Optimierung und Neuausrichtung
  • Team-Workshops in unterschiedlichen Stadien der Zusammenarbeit (Teambildung, Teamentwicklung)
  • Outdoortraining und –events im Gebirge, im Hochseilgarten oder in der Umgebung eines Seminarhotels:
    Konzeption und Durchführung  von themenspezifischen und strukturähnlichen Teamaufgaben
    Wechsel zwischen Aktion, Reflexion und Transfer
Berufliche Erfahrung

Seit 2006
Kooperationspartner der Strasser und Strasser Unternehmensberatung AG, München im Bereich Outdoortraining

Seit 1996
Selbständig als Trainer und Berater mit der Kernkompetenz Outdoortraining.

Seit 2005
Referent der ZAB, Zusatzausbildung Erlebnispädagogik von Outward Bound

1995 - 2005
Zehn Expeditionsleitungen in den Himalaya, die Anden und die Antarktis (2 Achttausender)

Bild Barbara Ott
Barbara Ott
Mein roter Faden
"Love it, change it, or leave it!" Kurt Lewin
Barbara Ott Dipl.-Psychologin / Psychologische Psychotherapeutin
Ausbildung

2018
Trained facilitator of LEGO® SERIOUS PLAY® method and materials

2017
Associate Certified Coach (ACC), International Coach Federation (ICF)

2016
Coachingausbildung Europaen Business Coach, von der International Coach Federation - ICF anerkannt

2013
Zertifiziert nach dem persolog® Persönlichkeitsmodell (DISG)

2012
Zertifizierter Senior Coach BDP, Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V.

2008 - 2009
Fortbildung in Prozess- und Embodimentfokussierter Psychologie, Dr. M. Bohne, Hannover

1999 – 2000
„International Program in a Gestalt Approach to Organization and System Development” (OSD) “OSD Consultant” Gestalt Institute of Cleveland (Ed Nevis et.al.), USA

1999
Approbierte Psychologische Psychotherapeutin

1995
Supervisorin (BDP)

1975 – 1982
Studium der Psychologie (Dipl.) an der Ludwig-Maximilians-Universität / München       

Arbeitsschwerpunkte
  • Organisationsberatung und Prozessbegleitung
  • Abteilungsspezifische Weiterbildungsmaßnahmen und Teamentwicklung
  • Trainingsschwerpunkte: Führungskräftetraining für disziplinarische und fachliche Vorgesetzte / Projektleiter; persönliche Entwicklung und Veränderungsmanagement; Gesundheit, speziell Resilienz
  • Ausbildung von Coaches und Supervisoren
  • Einzelcoaching
Berufliche Erfahrung

Seit 2007
Kooperationspartnerin der Strasser & Strasser Unternehmensberatung AG

2004 - 2014
Dozentin in der Ausbildung von Coaches an privater Hochschule in Basel

Seit 1997
Selbständig tätig in den Bereichen Training, Beratung, Coaching, Supervision und Unternehmensentwicklung

1990 – 1997
Geschäftsführende Gesellschafterin von Thomaser, Ott & Partner, Hohenpeißenberg

1988 – 1990
Zwei Jahre Mitarbeiterin bei Fa. Bicon, Trainingsinstitut, Gröbenzell

Seit 1985
Freiberufliche Trainerin bei verschiedenen Bildungsinstitutionen und Wirtschaftsunternehmen, D-A-CH

1983 – 1988
Fünfjährige Tätigkeit in Beratung, Therapie und Projekten im Sozialbereich (NPO), München

Bild Dagmar Dittmann
Dagmar Dittmann
Mein roter Faden
„Es gibt immer mehrere Wahrheiten: Deine Wahrheit, meine Wahrheit… es kommt nur auf die Perspektive an.“
Dagmar Dittmann Beraterin / Trainerin
Ausbildung

Seit 2018
Resilienzcoach, IGF München

Seit 2013
Zertifizierter Systemischer Coach, Systemische Gesellschaft Berlin

Seit 2012
Lizensierter key4you Coach, Herrsching am Ammersee

2005 - 2007
MSc Organisationsentwicklung, Fachhochschule Vorarlberg

2002 - 2003
Systemischer Coach, Institut für systemische Therapie & Beratung, München

1992 - 1998
Diplom Pädagogin, Universität zu Köln

1992 - 1994
European Community Education Studies  ACESS Europe, Universitäten Mainz & Cork / Irland

Seit 2000
Diverse Fortbildungen & Kongresse zu den Themen Diversity und Vereinbarkeit von Beruf & Familie

Seit 1996
Diverse Fortbildungen zu systemischen Methoden, TZI, Erlebnisorientiertem Lernen

Arbeitsschwerpunkte
  • Einzel- und Teamcoachings
  • Umgang mit Change
  • Teambildung und Teamentwicklung
  • Konfliktklärung
  • Handlungsorientiertes Lernen, Outdoor Trainings
  • Resilienz und Stressmanagement
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
Berufliche Erfahrung

Seit 2010
Kooperationspartnerin der Strasser & Strasser Unternehmensberatung AG, München

2002 - 2011
Trainerin für Teamentwicklungen, Nachwuchs- und Führungskräfte, Outdoortrainings für Outward Bound Deutschland und International mit Erfahrung in über 10 Ländern

2002 - 2011
Referentin Zusatzausbildung Erlebnispädagogik, Outward Bound Academy, Schwangau

Seit 1998 
Inhaberin von dagmardittmannconsulting, Coaching & Organisationsberatung mit Weitblick, Schwangau

Bild Karl-Heinz Große Peclum
Karl-Heinz Große Peclum
Mein roter Faden
"Veränderung ist das, was die Leute am meisten fürchten." (Dostojewski)
Karl-Heinz Große Peclum Berater / Trainer / Coach
Ausbildung

1994 - 2004
Diverse Fortbildungsmaßnahmen wie z.B.: Baden Badener Unternehmergespräche, General Management-Seminar Universitätsseminar der deutschen Wirtschaft etc.

1989 - 1991
Einjähriger berufsbegleitender Lehrgang (24 Präsenztage zzgl. Supervisionstage) für Organisationsentwicklungs-Berater/Change-Manager beim Gottlieb Duttweiler-Institut in der Schweiz

1988 - 1989
Dreiwöchige Moderatorenausbildung beim ComTeam GmbH, Gmund am Tegernsee

1974 - 1979
Studium der Sozialwissenschaften (Volkswirtschaftslehre, Politologie und Soziologie), Germanistik und Pädagogik an den Universitäten Marburg, Münster und Duisburg (Abschluss: Staatsexamen)

Arbeitsschwerpunkte
  • Change Management Beratung in tiefgreifenden Veränderungsprozessen (inklusive Konzeptionen und Umsetzung)
  • Organisations- und Restrukturierungsberatung (inklusive Verhandlungen mit den Arbeitnehmervertretungen)
  • Human Resources Management (inklusive Interimsmanagement als Personalleiter)
  • Team-, Bereichs- und Unternehmensentwicklung
  • Führungstrainings und Coaching
Berufliche Erfahrung

seit 2015
Kooperationspartner der Strasser & Strasser Unternehmensberatung AG

Seit 2012
Freiberuflicher Berater, Executive Coach und Interim Manager

2009 - 2011
Commerzbank AG in Frankfurt: Zentralbereichsleiter Human Resources mit der Verantwortung für die personalwirtschaftliche Integration und Leiter des Gesamtprojektes Change Management in der Post Merger Integration (Fusion mit Dresdner Bank AG)

2006 - 2008
WestLB AG in Düsseldorf: Bereichsvorstand Human Resources (Global Head of HR)

1988 - 2006
Bayerische Hypo- und Vereinsbank AG: Projektleiter Change Management (1988-1989), Abteilungsleiter PE, OE und Bildung (1989-1994), Führungskraft im Vertrieb Privat- und Geschäftskunden als Niederlassungs- und als Geschäftsbereichsleiter (1994-2001), Konzernpersonaleiter / Leiter des Zentralbereiches Human Resources (2001-2006)

1980 - 1988
Dresdner Bank AG in Köln und Frankfurt: Traineeprogramm (1980 – 1982), Managementtrainer (1982 – 1985), Leiter Traineeprogramm/High-Potentials (1985 - 1988)

1979 - 1980
Leiter der Jakob Kaiser-Stiftung und der Heimvolkshochschule Adam Stegerwald-Haus in Königswinter

Bild Juergen Ganserer
Jürgen Ganserer
Mein roter Faden
Es gibt drei Methoden, Wissen zu erwerben. Die erste ist das Nachdenken. Das ist die nobelste. Die zweite die Nachahmung. Das ist die einfachste. Und die dritte ist Erfahrung. Das ist die bitterste. (Konfuzius)
Jürgen Ganserer Berater / Trainer / Coach
Ausbildung

2017
Approbation als Psychologischer Psychotherapeut, Akademie für Psychoanalyse, München

2008
International Executive Programme, INSEAD, Fontainebleau, 6-wöchige Managementausbildung

1994
Themenzentrierte Interaktion

1992
Ausbildung zum Trainer und Moderator als Trainee für Personalentwicklung

1991
Studium der Psychologie (Dipl.) an der LMU München

1989
Studienaufenthalt ab der University of Minnesota, Morris Minnesota

Arbeitsschwerpunkte
  • Coaching und Teamcoaching
  • Managementdiagnostik / Management Audit
  • Beratung / Umsetzungsberatung HR Strategie und HR- und Führungs-Tools, z.B. Gestaltung von Beurteilungs-, Titel- und Vergütungssystemen
Berufliche Erfahrung

seit 2014
Psychotherapeutische Praxis in München (2014 als Ausbildungskandidat, seit 2017 approbiert)

seit 2009
Selbständiger Trainer, Coach und Berater / Kooperationspartner der Strasser & Strasser Unternehmensberatung AG

1992 - 2008
Bayrische Vereinsbank AG bzw. Hypovereinsbank AG

  • 2006 - 2008: Personalleiter der Division "UniCredit Markets and Investmentbanking"
  • 2002 - 2006: Personalleiter für das Geschäftsfeld "Corporate & Markets"
  • 1998 - 2002: Personalleiter für das Geschäftsfeld "International Markets"
  • 1995 - 1998: Leiter Personalentwicklungsinstrumente
  • 1992 - 1995: Trainee, Managementtrainer, Teamentwickler
  • 1991
    Universität der Bundeswehr / Wissenschaftlicher Mitarbeiter, München

bild_astrid_dobmeier
Dr. Astrid Dobmeier
Mein roter Faden
Unternehmenskultur im digitalen Zeitalter? Fängt bei der Fähigkeit zur Selbstreflexion der einzelnen Menschen an.
Dr. Astrid Dobmeier Beraterin, Trainer, Coach
Ausbildung
  • 2018 Trained facilitator of LEGO® SERIOUS PLAY® method and materials
  • Seit 2010 laufend internationale Fortbildungen in Systemischer Organisationsentwicklung, Supervision, Change Management, Coaching, Workshop-Moderation, Agile Zusammenarbeit und Digitale Medien (DGSF-Zertifikat als Systemischer Coach und Systemische Supervisorin)
  • 2007-2010 Dreijährige Weiterbildung zur Systemischen Beraterin und Therapeutin (DGSF-Zertifikat als Systemische Beraterin und Therapeutin)
  • 2008-2011 Training on the job: Dreijährige Weiterbildung zur Systemischen Online-Beraterin mit Digitalen Medien
  • 2003 Promotion zur Dr. phil. im Bereich Interkulturelle und Interpersonelle Kommunikation.
  • 1998 Magistra der Kommunikationswissenschaft mit den Schwerpunkten Interpersonelle Kommunikation, Medienkommunikation, Public Relations und Germanistik an der Paris Lodron Universität, Salzburg
Arbeitsschwerpunkte
  • Change Communications: vom Change-Kommunikationskonzept über Kommunikationsdesigns bishin zu Text und Rede – online/offline
  • Lösungsorientierte Team-Workshops in Change-Prozessen, verstärkt u.a. in den Themen New Work, Agile Zusammenarbeit, Digitalisierung, Transformation
  • Systemische Supervision von Führungs- und Teamentwicklungsprozessen
  • Systemisches Coaching für Führungskräfte und Mitarbeiter – auch zusammen mit Partner oder Führungskraft
  • Systemisches Coaching für Frauen in Führung und Frauen, die in Führung gehen wollen
  • Systemisches Coaching mit Digitalen Medien
Berufliche Erfahrung
  • Seit 2018 Gründerin und Herausgeberin von DeSelfie – www.deselfie.de, Online-Portal rund um das Thema Selbstreflexion als Kernkompetenz der Gegenwart und Zukunft
  • Seit 2015 Kooperationspartnerin von Strasser & Strasser als Beraterin
  • Seit 2013 Mitbegründerin des Frauenentwicklungsprogramms der Audi AG, seither Coachings mit Schwerpunkt Unternehmenskultur der Zukunft und Frauen in Führung
  • Seit 2012 Lehrbeauftragte an der Hochschule Fresenius in den Studiengängen Wirtschaftspsychologie und Angewandte Psychologie. Lehrschwerpunkte: Systemische Organisationsentwicklung, Systemisches Coaching, Kommunikation und Präsentation. Forschungssschwerpunkte: Systemisches Denken und Handeln im digitalen Zeitalter, Unternehmenskultur der Gegenwart und Zukunft
  • Seit 2012 Coaching, Supervision und Organisationsentwicklung in Großkonzernen, mittelständischen Unternehmen, Start-ups und im psychosozialen Bereich.
  • Seit 2010 selbstständig tätig in den Bereichen Systemische Einzel-, Paar-, Familienberatung, Beratungsräume in Ottobrunn bei München
  • Rückblick auf 25 Jahre Unternehmenserfahrung im Medien-, Verlags-und Agenturwesen als Journalistin und Redakteurin. Führungserfahrung als Projekt-und Teamleiterin von Freelancern und Festangestellten. Vier Jahre Erfahrung als Betriebsrätin. Stationen u.a. bei Bauer Media Group, Ganske Verlagsgruppe, Hubert Burda Media, ProSieben Sat1 Media, Süddeutscher Verlag.
  • 1993 erste journalistische Sporen verdient. Seither crossmediale Erfahrungen in Tageszeitung, Zeitschrift, Radio, Fernsehen, Internet, Social Media
Bild Veronika Sweet
Veronika Sweet
Mein roter Faden
… spinnt sich frei nach Emil Gött: „Sich gut auseinanderzusetzen hilft für‘s gute Zusammensitzen."
Veronika Sweet Beraterin
Ausbildung

seit 2018
Doctorate in Business Administration, Berufsbegleitendes Doktorat, Henley Business School, England / Rotman School of Management, Canada

2018
Trained facilitator of LEGO® SERIOUS PLAY® method and materials

2017 - 2018
Postgraduate Diploma in Organizational Leadership, Graduation with Distinction, University of Oxford/ Saïd Business School

2016 - 2018
Master of Science in Business and Management Research, Henley Business School, England / Rotman School of Management, Canada

2017
DiSG®-Zertifizierung

2016
Executive Coaching - Participation Certificate, University of Cambridge, Institute of Continuing Education

2015 + 2016
Forschungsaufenthalt für Doctorate in Business Administration, Anglia Ruskin University, Cambridge

2014 - 2015
Postgraduiertenstudium „Kommunikation und Management“ Universität St. Gallen (HSG)

2012
China-Manager (IHK-Zertifiziert)

2008 - 2012
Ausbildung zur Mediatorin (Akademie Perspektivenwechsel), Systemischer Coach (IMB), Supervisorin & Organisationsentwicklerin (vft)

2006 - 2007
Aufbaustudium Personalwesen (IHK-zertifiziert), Ludwig-Maximilian-Universität, München

2000 - 2006
Diplomkulturwirt (Schwerpunkt Asien) / Master of Arts in International and Cultural Business Studies, Univ. Passau

2004
Stipendiatin an der University of Capetown, Forschung für Diplomarbeit

Arbeitsschwerpunkte
  • Coaching und Organisationsentwicklung in interkulturellen Kontexten. Arbeitssprachen Englisch, Französisch, Indonesisch, unterstützt durch Mandarin und Hocharabisch
  • Kommunikationsberatung in Veränderungsprozessen
  • Diagnostik-Maßnahmen für Führungskräfte-Auswahl
  • Personalentwicklung, Schwerpunkt Nachwuchsführungskräfte
  • Teamentwicklung, insbesondere Vermittlung von Konfliktlösungskompetenz
Berufliche Erfahrung

Seit 2013/ 2018
Englischer Lehrauftrag „International HR Management“, Hochschule München/ Management Center Innsbruck

Seit 2012
Mentorin der LMU München

Seit 2011
Kooperationspartner der Strasser & Strasser Unternehmensberatung AG

2010–2011
HypoVereinsbank Member of UniCredit Group, Talent Management, Moderation und Training im nationalen wie internationalen Kontext

2007–2010
HR Kommunikation für Personalvorstand & Personalbereich, HypoVereinsbank Member of UniCredit Group

2006
Kienbaum Management Consultants, Beratung und Beratungsassistenz, Moderation und Diagnostik

2003–2004
Kommunikationsberatung für Deutsche Botschaft, Bulgarien, Goethe Institut, Indonesien, Friedrich-Ebert-Stiftung, Namibia und Südafrika

2001-2003
Journalistische Tätigkeit für DPA (Deutsche Presseagentur), N24.de und Bayerischer Rundfunk (BR)

bild_hans-wilhelm_eckert
Dr. Hans-Wilhelm Eckert
Mein roter Faden
Story trifft Strategie: Geschichten gestalten Veränderungen. Sie geben Orientierung, wecken Emotionen und setzen Energien frei.
Dr. Hans-Wilhelm Eckert Berater / Trainer
Ausbildung

Seit 1999
Regelmäßige Weiterbildungen in den Bereichen Führungskräfteentwicklung, Organisationsentwicklung und Change Management

1998
Trainee Kommunikationsberatung Heller & Partner

1996
Promotion zum Dr. phil. in Zeitgeschichte, „Konservative Revolution in Frankreich“

1991
Auslandsstudium in Frankreich, Abschluss Maître d‘histoire, Université de Poitiers/ Frankreich

Arbeitsschwerpunkte
  • Marken-Positionierung
  • Public Relations & Kommunikationsberatung
  • Digitale Transformation in den Bereichen Kommunikation und Vertrieb
  • Social Media für B2B Unternehmen
  • Veränderungskommunikation
  • Workshops und Coachings: Storytelling, Customer Journey, Change-Prozesse, Social Media
Berufliche Erfahrung

Über 20 Jahre Projekt- und Führungserfahrung in Agenturen, Verlagen und in Kommunikationsbereichen von Banken. Personal- und Budgetverantwortung als Bereichs, Team- und Projektleiter.

Seit 2018
Kooperationspartner und Trainer von Strasser & Strasser

Seit 2016
Inhaber von Momentum Communication

  • Kommunikationsberater mit dem Schwerpunkt B2B, Storytelling für erklärungsbedürftige Produkte und Dienstleistungen
  • Kundenschwerpunkte: Dienstleistung, Finance, Immobilien, Software und Unternehmensberatung

2011-2016
Baader Bank AG, Unterschleißheim
Bereichsleiter Corporate Communications: interne Kommunikation, Investor Relations, Marketing, Presse. Neupositionierung des Instituts als inhabergeführte Investment-Bank.

2000-2011
BayernLB, München

  • 2009-2011: Senior Spezialist strategisches Marketing: Finanzkommunikation -  Geschäfts- und Nachhaltigkeitsberichterstattung, Vermarktung der Mittelstandsoffensive
  • 2004-2009: Leiter Marketing: Markenführung, Sponsoring, digitale Kanäle, Projektleiter Neupositionierung der BayernLB  
  • 2000-2004: Leiter Konzernwerbung / Neue Medien: Konzernwerbung der BayernLB, Neuausrichtung der Internet-Kanäle, Projektleiter Kundenportale

1998-2000
Heller & Partner Communication - Mitglied der Geschäftsleitung, Referent des Inhabers, Berater für Finance- und Immobilien Kunden

1996-1997
Echolot II Walter Kempowski
Wissenschaftliche Mitarbeit am Buchprojekt „Das Echolot. Ein kollektives Tagebuch“

1993-1997
Journalist und PR Berater - Freier Mitarbeiter u.a. bei der Süddeutschen Zeitung, Ausstellungsprojekt für die Duales System Deutschland GmbH

Marlene Strasser
Mein roter Faden
Strengthen the crew, to get the ship sailing into new waters.
Marlene Strasser Beratung, Controlling, Business Development
Ausbildung


2015-2018

BSc Accounting and Finance, 1st Class Degree HonoursmitSchwerpunkten Management Accounting, Microeconomics and Corporate Finance,
London School of Economics and Political Science


2012-2015

AusbildungzurHotelfachfrau, VierJahreszeiten Kempinski München mitSchwerpunkt Front of House und Revenue Management
Ausgezeichnetals “BesteAuszubildende der Stadt München IHK”


2010-2012

International Baccalaureate, United World College oftheAtlantic

Arbeitsschwerpunkte
 
•Erfolgreicher Wandel zu Future Work: Organisationsentwicklung zu Future Work Unternehmensstrukturen und digitalen Transformationsprozessen.
 
•Der einzelne Mensch in Future Work: Personalentwicklung in Future Work Organisationen mit den Schwerpunkten Selbstoptimierung, Life-Life Balance und individuelle Visionsentwicklung.
 
•Kulturentwicklung in Future Work: Moderation von Workshops und Trainings zu den Themen Diversity, Gender Equality und Kollaboration.
 
•Messbarkeit in Future Work: Beratung zu „Culture Controls“, Aufbau von effektiven Anreizstrukturen und KPI Management.
 
Berufliche Erfahrung


Seit 2020

Strasser & Strasser Unternehmensberatung AG, Beraterin
Verantwortlich für den Ausbau digitaler Geschäftsmodelle zum Thema New Work

2018-2020

Hamilton Hotel Partners, Associate Consultant
Change Management Beratung für Umstrukturierung und kulturelle Integration bei M&A Projekten für kleine und mittlere Hotelgruppen

2017

Sales and Analytics, Bloomberg LP London, Trainee
Research Projekt für neue digitale Trends im Sell-Side Finanzmarkt

2016-2017

Talomon Capital London (Man Group Company), Werkstudentin
Primärforschung für Long und Short Equity Strategie

2015

Kempinski Hotel Ishtar Dead Sea, Rooms Division Management Trainee
Management und Training des Guest Relation Teams

Rebecca Steigenberger
Mein roter Faden
„Es ist nicht die stärkste Spezie die überlebt, auch nicht die intelligenteste, es ist diejenige, die sich am ehesten dem Wandel anpassen kann.“ Charles Darwin
Rebecca Steigenberger Business Development, Product Development
Ausbildung

Seit Oktober 2021
MSc Human Factors Engineering
mit Schwerpunkten Systemergonomie/ Interaktionsdesign und Anthropometrie/ Biomechanik

TUM School of Engineering and Design

2017-2021
BSc Psychologie
mit Schwerpunkten Klinische Psychologie und Wirtschafts-& Organisationspsychologie

LMU München 

2019
Auslandssemester Psychology & Economics

National University of Singapore

Arbeitsschwerpunkte
Erfolgreiche Interaktion zwischen Mensch und Technik: Der Mensch im Mittelpunkt für erfolgreiche, ergonomische Produktgestaltung durch interdisziplinäre Vereinigung von Konzepten aus Psychologie, Design und Ingenieurswissenschaften
 
Erfolgreicher Wandel zu Future Work: Organisationsentwicklung, mentale Gesundheit und Zusammenarbeit von Mensch und Technik in der Arbeitswelt der Zukunft
 
Human FactorsBerücksichtigung der „Human Factors“ in der Gestaltung von Strukturen, Produkten und Systemen, unter der Berücksichtigung menschlicher Fähigkeiten, Limitationen und Charakteristiken
Berufliche Erfahrung

Seit 2021
Strasser & Strasser Unternehmensberatung AG

Product Development, Business Development
Specialist: New Ways of Working, Human Factors

2021
Internship – RIO The Logistics Flow | A brand of TRATON GROUP

Internship User Experience Research
Durchführung qualitativer und quantitativer Studien, Identifizierung von Nutzerbedürfnissen und Entwicklung kundenzentrierter Lösungen, Produkt- und Konzeptoptimierungen

2021
Internship – Capgemini München
Internship HR

Bearbeitung der Prozesse und Personaladministration von On- bis Offboarding Datenerfassung und Qualitätssicherung in SAP und Excel

2019 – 2021
Tourguide – Olympiapark München GmbH

Erlebnistouren im Park und auf dem Olympiastadiondach
Sicherheitseinweisung Klettergurte, Abseilen, 
Zipline

2017
Au Pair & English Tutoring in Shanghai, China

Dr. Ulrike C. Strasser
Mein roter Faden
Wir befinden uns in ständigen "Transitions". Ziel meiner Projekte ist es, die Verbindung zu halten, sowohl im Leadership-Team als auch zwischen Management und Organisation.
Dr. Ulrike C. Strasser Beratung, Moderation, Coaching
Ausbildung

2021  Resilienz Assessmenttool, Executive Fire Index, LC

2017  ORS@work, CRR Global

2016  Leadership Circle/Projekt Management f. 360°

2015  Reflector Big Five PersonalityWildenmann Academy

2014  Relationship Selling – Social Styles, TRACOM

2013  Hogan Zertifizierung: Hogan Persönlichkeitstests

2010 – 2013 

Ausbildung zum Systemischen Coach, IfW München

1993 – 1994 / 1996 

Promotion zum Dr. phil., FU Berlin MLU Halle

1985 – 1990

Studium BWL, Abschluss Diplom Kaufmann, LMU München / Universität Zürich

Arbeitsschwerpunkte

 •Nutzung von Generationenintelligenz zur erfolgreichen Transformation unserer Arbeitswelt: Moderation von emergenten Systemen, Transformation, Weiterentwicklung Mindset der Organisation und Führung, Kulturwandel, Mensch im Mittelpunkt, Vielfalt (DE & I)

Flexibilität und Weiterentwicklung durch Executive Coaching:  Begleitung von Reflektion mit und ohne Anlass

HR der Zukunft: Unterstützung von People & Culture/HR in der Weiterentwicklung der Services

Begleitung von LeadershipteamsModeration, Beratung und Coaching von Leadership Teams, Durchführung von Leadershipreisen

Forschung und Lehre: Dozentin und Leadershipcoach für Executive MBA Programme, Key Notes zu Generationen und Balanced Leadership
Berufliche Erfahrung

Seit 2017

Lead der Initiative CROSS GENERATIONAL, Förderung von Zusammenarbeit/New Work/Teamintelligenz

Seit 2013  

Leadership Coach an der WHU (EMBA Programm Kellog/WHU und Coachings Skills for Senior Leader)

Seit 2011  

Beratung mit Fokus auf Executive Coaching, Führungskräfte-/Organisationsentwicklung 

2008 – 2011  

Senior Partnerin und Mitgründerin, LEXTA Consultants, heute Accenture; Principal Ernst&Young, heute EY

2001 – 2003  

Projektleiterin, Corporate Value Associates (CVA), Berlin

1995 – 2001  

Strategie, Organisationsentwicklung, Restrukturierung, Arthur D. Little International Inc. Wiesbaden, Düsseldorf und Berlin

1990 – 1995  

Schnittstelle Marktforschung & Unternehmensberatung, PbS AG

Eva Egartner
Mein roter Faden
„Lebenslanges Lernen und ständiger Wandel sind für mich eine Selbstverständlichkeit. Aber Veränderungen brauchen auch Mut - und manchmal Unterstützung.“
Eva Egartner Organisationsberatung, Führungskräftecoaching
Ausbildung

2018

Systemischer Coach

Zertifikat, Institut für Bildungscoaching

2008 – 2009

Managerin in sozialen Einrichtungen

ZertifikatParitätische Akademie

2000 – 2002

Supervisorin DGSv

Diplom, Gesellschaft für Analytische Gruppendynamik 

1995 – 1999

Psychologische Psychotherapeutin

Approbation, Süddeutsche Akademie für Psychotherapie

1985 - 1992

Psychologin Univ

Diplom, Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU)

Arbeitsschwerpunkte
Strategieentwicklung: Ist-Stands-Analysen, Erarbeitung von Visionen, Zielen und Maßnahmen, Entwicklung und Begleitung von Umsetzungsschritten (Change Management)

Entwicklung einer Digitalisierungsstrategie: Analyse der Felder Organisationsstruktur, Kommunikation, Technologien und Kultur in Hinblick auf Digitalisierung, Entwicklung von Priorisierungs- und Umsetzungsschritten

Führungskräfteworkshops: Hilfreich führen in Zeiten des Wandels, Gesund und erfolgreich führen, Führungsverantwortung übernehmen: Was heißt das?, Ich traue mich: Frauen übernehmen Führung

•Führungskräftecoaching: Einzel- und Gruppencoaching für Führungskräfte und Menschen, die Führung übernehmen werden oder wollen
Berufliche Erfahrung

Ab 04/2022

Freiberuflich tätig als Organisationsberaterin

Schwerpunkte: Strategieentwicklung und Change Management für Unternehmen des Sozial- und Gesundheitswesens, Schulungen und Coaching für Führungskräfte

07/2011 - 06/2021

Geschäftsführende Vorsitzende Condrobs e.V.

Strategische und fachliche Entwicklung

Inhaltliche Planung und Ausrichtung

Inhaltliches Controlling, Finanzcontrolling in Vertretung

Personalplanung, -führung und -entwicklung

Qualitätsmanagement und Digitalisierung

Verhandlung mit Politik, Kostenträgern und Partnern

Werbung und Öffentlichkeitsarbeit

11/2002 - 06/2011

Geschäftsführerin Condrobs e.V.

Sanierung und Neuausrichtung des Vereins

Gesamtverantwortung 

01/1999 – 11/2002

Mitglied der Geschäftsleitung Condrobs e.V.

05/1992 - 12/1998

Diplompsychologin und zuletzt Einrichtungsleitung, Einrichtung Prima Donna, Condrobs e.V

Dr. Jann Böddeling
Mein roter Faden
Räume schaffen in denen Menschen ihr Wissen artikulieren können.
Dr. Jann Böddeling Beratung, Moderation, Coaching
Ausbildung

2015 – 2020  London School of Economics and Political Science (LSE), Department of Government, PhD candidate, oral defence (viva voce) completed in June 2020 with best possible result (no corrections)

2014 –2015  London School of Economics and Political Science (LSE), Department of Government, Master of Research in Political Science (distinction)

2008 - 2008 St-Petersburg State University of Economics & Finance, Auslandssemester

2006 –2007  The Interdisciplinary Centre Herzliya, Israel, Auslandssemester

2004 – 2009   Universität Witten/Herdecke, Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Diplom-Ökonom, mit Auszeichnung, Fokus auf Corporate Social Responsibility

2002 – 2004  Ausbildung zum Bankkaufmann, Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main

Arbeitsschwerpunkte
•Demokratisierung und partizipative Organisationskultur: Programmentwicklung mit dem Ziel der Agilitäts- und Mitgestaltungsförderung in Organisationen, Durchführung von entsprechenden gecoachten Programmen (Activate the Base) in Kundensystemen, Weiterentwicklung der Active the Base (AtB) Programmlinie (z.B. AtB for NGOs, Activate the Leaders).
 
•Selbstorganisierte Lernprozesse: Methodische Konzeption von Räumen und Programmen in denen Teilnehmende selbstständig Gruppenlernprozesse organisieren können; Forschung zum Thema der Wissensgenerierung in und durch organisationale Praxis.
 
•Corporate Social Responsibility & Social Entrepreneurship: Beratung zur CSR-Strategieentwicklung für Unternehmen, Unterstützung bei ESG-Indikator Optimierung; Entwicklung von Social Entrepreneurship und Social Impact Förderstrategien für private und öffentliche Geber (Stiftungen, Family Offices, Social Impact Funds, Organisationen der internationalen Entwicklungszusammenarbeit (Weltbank, etc.)).
 
•Begleitung von Nichtführungskräften und Führungskräften: Moderation, Beratung und Coaching von Führungskräften und Mitarbeitenden (einzeln und in Teams), Durchführung von Gruppenretreats zu Themen der Persönlichkeitsentwicklung, Selbstwirksamkeit, Impact.
 
•Forschung und Lehre: Dozententätigkeit und Publikationen zu Economic and Organisational Sociology (Corporate Social Responsibility, organisational change, social construction of markets) and Politischer Soziologie (soziale Bewegungen, Protest, Social Change).
 
Berufliche Erfahrung

Seit 2022
Berater, Coach und Senior Product Manager bei Strasser & Strasser

Seit 2020
Visiting Fellow (postdoctoral researcher) & Guest Teacher, London School of Economics and Political Science (LSE), Department of Government

2009 – 2014
Freier Berater in der Entwicklungszusammenarbeit (Mercator Fellow 2010/11), Ägypten & palästinensische Gebiete (pG), Auftraggeber u.A.:

  • Ashoka, Arab World Office, Kairo, Ägypten
  • Cinema Jenin Association, Jenin, palästinensische Gebiete (pG)
  • NGO Development Centre (Zivilgesellschafts-Programm der Weltbank), Ramallah, pG
  • Goethe-Institut Ramallah, Ramallah, pG
  • Youth Music, London, Großbritannien

2007 
DEG - Deutsche Investitions- & Entwicklungsgesellschaft mbH, Köln, Assistent des Direktors Portfoliomanagement (Teilzeit in 04-07/2007)

2005 – 2006
Deutsche Bank AG, Essen, Assistent des Managing Directors (Teilzeit)

2004 
Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main, Junior Kreditanalyst

Dr. Jann Böddeling
Detailinformationen
Jürgen Ganserer
Bild Juergen Ganserer
Detailinformationen
Barbara Ott
Bild Barbara Ott
Detailinformationen
Jochen Haase
Bild Jochen Haase
Detailinformationen
Dr. Astrid Dobmeier
bild_astrid_dobmeier
Detailinformationen
Marlene Strasser
Detailinformationen
Dagmar Dittmann
Bild Dagmar Dittmann
Detailinformationen
Dr. Ulrike C. Strasser
Detailinformationen
Dr. Eva Strasser
Bild Dr. Eva Strasser
Detailinformationen
Dr. Hans-Wilhelm Eckert
bild_hans-wilhelm_eckert
Detailinformationen
Eva Egartner
Detailinformationen
Rebecca Steigenberger
Detailinformationen
Georg Pfreimer
Bild Georg Pfreimer
Detailinformationen
Peter Drißl
Bild Peter Drißl
Detailinformationen
Karl-Heinz Große Peclum
Bild Karl-Heinz Große Peclum
Detailinformationen
Veronika Sweet
Bild Veronika Sweet
Detailinformationen

 Unsere Partner

Ob für die Gestaltung einer internen Werbekampagne, die Begleitung ausscheidender Mitarbeiter oder für die passende IT-Lösung. Wir bringen die Spezialisten zusammen, die Ihr Veränderungsprojekt erfolgreich machen.

 Unser Engagement

Wir helfen, Wandel voranzutreiben. Das gilt auch für gesellschaftlichen Wandel.

Deshalb engagieren wir uns z.B. für die Weiterentwicklung der Schulen, für ein verbessertes Bildungsangebot und fungieren als Praxispartner und Mentoren der Ludwig-Maximilians-Universität München. Aber auch Frauenverbände, Stiftungen und verschiedene Projekte, die den gesellschaftlichen Wandel unterstützen, liegen uns am Herzen.